Presse

Presse
20.03.2019, 20:41 Uhr
Qualitätsverbesserungen beim Gelben Sack
CDU-Antrag erfolgreich

Die CDU Kreistagsfraktion begrüßt nach Aussage des Vorsitzenden des Abfallwirtschaftsausschusses, Werner Thiele, die jüngsten Entscheidungen der Kreisgremien, eine verbesserte Qualität der Gelben Säcke für den Ausschreibungszeitraum ab Januar 2020 durch die DSD (Duales System Deutschland) GmbH ausschreiben zu lassen. Einstimmig wurde einem entsprechenden CDU-Antrag gefolgt.

Mit der bisherigen Qualität der Gelben Säcke seien Verbraucher zu Recht unzufrieden, so die CDU-Fraktion, daher sei es mehr als selbstverständlich, hier bei den anstehenden Ausschreibungen eine höhere Qualität zu fordern und vor allem die Reißfestigkeit zu verbessern.

In Zeiten des Klimawandels sei es natürlich aus umweltpolitischer Sicht erstrebenswert, dass der Verbraucher bereits beim Einkauf auf unnötige Umverpackung achte und ggf. auf Papier umstelle, soweit möglich. So könne auch die Anzahl der Säcke grundsätzlich reduziert werden.

Grundsätzliche habe sich jedoch die Nutzung der Gelben Säcke bewährt, so die Fraktionsmeinung. Die Umstellung auf die Gelbe Tonne sei nicht nur mit finanziellem Mehraufwand verbunden, sondern bedeute in erster Linie ein höherer Aufwand für den Nutzer; das Volumen einer Tonne sei für eine Großfamilie begrenzt und bedeute u.a. einen zusätzlichen Stellplatz.

Darüber hinaus begrüßt die CDU-Fraktion, dass die DSD GmbH die im CDU-Antrag vorgeschlagene Bürgerbefragung ebenfalls umsetzen möchte. Dies könne nach Meinung der CDU-Fraktion zu akzeptanzverbessernden Erkenntnissen führen.

 

 

aktualisiert von Tobias Grote, 28.03.2019, 20:42 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon