Neuigkeiten

17.10.2018, 20:08 Uhr
Unterstützung für Kreisjugendring

Hans-Dietmar Kreitz

CDU beantragt Unterstützung für Kreisjugendring

Die derzeitige nicht befriedigende Situation des Kreisjugendringes und des Vorstands des Kreisjugendringes hat die CDU Kreistagsfraktion nach Aussage des Fraktionsmitgliedes Hans-Dietmar Kreitz nun zum Anlass genommen, ein intensives und konstruktives Gespräch mit den 2 noch verbliebenen Vorstandsmitgliedern zu führen um kurzfristige Maßnahmen zu erarbeiten, die die Situation im Kreisjugendring verbessern können.

Als Ergebnis dieses Gespräch fordert die CDU Kreistagsfraktion daher von der Landrätin, umgehend mit den einzelnen Vorsitzenden bzw. den Verantwortlichen der Jugendverbände im Landkreis Gespräche mit dem Ziel zu führen, dass jeder Verband eine motivierte und engagierte Person benennt, die im Kreisjugendring mitarbeitet und auch Verantwortung im Vorstand übernehmen würde. „Die Mitarbeit der Jugendverbände im Kreisjugendverband muss aus Sicht der CDU Fraktion wieder zur Chefsache gemacht werden.“, so Kreitz weiter.

Darüber hinaus wird die Landrätin aufgefordert, mit den Bürgermeisterinnen und den Bürgermeistern der Städte und Gemeinden des Landkreises darüber zu reden, wie sich die Situation in den einzelnen Stadt- und Gemeindejugendringen z.Zt. darstellt und welche Möglichkeiten gesehen werden, um die Arbeit zu aktivieren, auch mit dem Ziel, dass sich die Stadt- und Gemeindejugendringe wieder verstärkt im Kreisjugendring engagieren.

Über die Ergebnisse der Gespräche und eventueller Maßnahmen soll nach Vorstellung der CDU in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses berichtet werden.

aktualisiert von Tobias Grote, 21.10.2018, 20:19 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon