_Facebook
Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
18.03.2016 | Heiner Hegeler
Pressemitteilung 03/2016 - CDU besucht Notunterkunft im ehemaligen Krankenhaus
Hegeler: Team leistet tolle Arbeit vor Ort
Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Kühne und dem Uslarer Bürgermeister Bauer hat die CDU-Kreistagsfraktion die Notunterkunft des Landes Niedersachsen in Uslar besucht, um sich vor Ort ein Bild von der Einrichtung zu machen. „Was hier vor Ort von den ehrenamtlichen Kräften geleistet wird ist herausragend.
Uslar - Auch das Team um den Einrichtungsleiter Marcel Arndt arbeitet hier wirklich außerordentlich engagiert, um den Bewohnern ein menschenwürdiges Umfeld zu schaffen“, so Hegeler nach dem Rundgang. Die Fraktion konnte sich davon überzeugen, dass es sich um eine gut geführte Einrichtung handelt, die von vielen Freiwilligen unterstützt wird und in der sich die Bewohner an die Regeln halten und sich wohlfühlen. Besonders beindruckt war die Fraktion, wie die medizinische Behandlung, auch mit unbürokratischer Unterstützung von niedergelassenen Ärzten, sichergestellt wird.

Vieles spricht dafür, dass sich das Land Niedersachsen gemeinsam mit dem Bund darüber Gedanken machen muss, wie es hier weitergehen kann. Hegeler: „Diese Notunterkunft darf kein „Dauer-Wohnort“ werden, auch wenn es bisher keinerlei Probleme mit der Nachbarschaft gegeben haben soll.

Bedauerlich ist aus Sicht der CDU-Kreistagsfraktion auch, dass die heimischen Medien so wenig über das positive Engagement rund um die Unterkunft berichtet. Heiner Hegeler: „Hier passiert viel Gutes und vieles gelingt. Aber der kleinste Streit oder die kleinste Auseinandersetzung schafft es auf die Titelseite aller Zeitungen. Das ist gegenüber den vielen Helfern nicht fair. Wir appellieren daher an die Medien, hier offener und genauer zu berichten.“

aktualisiert von Andreas Lueddecke, 19.03.2016, 12:23 Uhr
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon