_Facebook
Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.06.2015 | Kreistag Northeim
Pressemitteilung 10/2015 Antrag der CDU zur geplanten IGS in Northeim
IGS Northeim – Schulausschuss lehnt Mehrheitsentscheidung der Eltern ab CDU befürchtet unzureichende Berücksichtigung des Elternwillens

Vergangene Woche befasste sich der Schulausschuss des Kreistages Northeim mit einem Antrag der CDU zur geplanten IGS in Northeim. Darin hatte die CDU gefordert, dass eine IGS in Northeim nur mit der absoluten Mehrheit der Stimmen aus der durchzuführenden Elternbefragung eingerichtet werden solle. Begründet wurde dieses über die Tatsache, dass künftig entweder Haupt- und Realschulen oder eine IGS für viele Eltern das einzige weiterführende Schulangebot neben dem Corvinianum in Northeim sein werden. Mit der Gründung einer IGS werden andere Schulen (Haupt-, Real- und Oberschulen) in Northeim wegfallen.

Northeim -

Begründet wurde die Ablehnung unter anderem dadurch, dass man sich nicht vorab auf eine Zahl festlegen möchte oder auch, dass die Northeimer Schülerinnen und Schüler doch nach Wunsch gerne die Oberschule in Kalefeld besuchen könnten. Der CDU-Kreistagsabgeordnete Malte Schober hatte den Antrag damit begründet, dass man eine unsachlich ideologische Diskussion wie bei der IGS-Gründung in Einbeck vermeiden wolle, indem man sich vorab auf einen gemeinsamen Weg unter Berücksichtigung des Elternwillens mache. „Statt gemeinsam einen guten Weg für Northeim zu suchen, hat man der CDU sogar den Versuch der Blockade unterstellt. Dabei haben wir deutlich gesagt, dass wir der Mehrheit des Elternwunsches in jedem Fall entsprechen würden. Da auch kein alternativer Vorschlag aus dem Ausschuss kam, kann man letztlich wohl nur den umgekehrten Schluss daraus ziehen, dass die IGS zur Not auch ohne klare Mehrheit durchgedrückt werden soll“ kommentierte Schober die Entscheidung des Ausschusses.



aktualisiert von Andreas Lueddecke, 22.06.2015, 11:15 Uhr
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon